Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Berufsbild Physiotherapie

Berufsbild Physiotherapeut/-in

Ein breites Tätigkeitsfeld

Unser Gesundheits- und Sozialwesen hat sich in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Insbesondere die rasche Zunahme des medizinischen Wissens und die daraus resultierende Spezialisierung und Verbesserung diagnostischer, therapeutischer und pflegerischer Methoden haben die Zahl der Berufe im Gesundheitsbereich anwachsen lassen. Auch die Anzahl der Beschäftigten in diesen Berufen hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelt.

Physiotherapeuten/-innen führen aufgrund ärztlicher Diagnose und Verordnung Behandlungen durch, die nach der physiotherapeutischen Befunderhebung auf den Patienten abgestimmt sind. Die Maßnahmen der Physiotherapie werden an verschiedenen Wirkorten des menschlichen Körpers angewendet, im Bereich des Bewegungssystems (Skelett und Muskeln), im Bereich der inneren Organe, im Bereich der Bewegungsentwicklung und Bewegungskontrolle sowie im Verhalten und Erleben des Patienten.

Dadurch ergibt sich ein breites Tätigkeitsfeld für Physiotherapeuten/-inne. Sie finden Arbeit in Krankenhäusern und Fachkliniken, Rehabilitationszentren und Sanatorien, Sondereinrichtungen für Körperbehinderte und Sonderschulen sowie in Praxen für Physiotherapie (angestellt oder freiberuflich) und als Lehrkräfte an Schulen für Physiotherapie.